Cha-Cha-Cha tanzen lernen – Tanzkurs

Der Wunsch, Cha-Cha-Cha tanzen zu lernen, lässt sich recht leicht erfüllen, indem man die nächste Tanzschule besucht und sich dort für einen entsprechenden Tanzkurs anmeldet. Zunächst schadet es aber auch nicht, sich intensiver mit dem Cha-Cha-Cha zu befassen und so ein gewisses Hintergrundwissen aufzubauen. Im Zuge einer entsprechenden Recherche erfahren Tanzinteressierte, dass der Cha-Cha-Cha aus Kuba stammt, paarweise getanzt wird und auf dem 4/4-Takt basiert. Zwischen 30 und 32 Takte pro Minute werden bei diesem lateinamerikanischen und zum Welttanzprogramm gehörenden Tanz getanzt. Popmusik, Latin Rock oder lateinamerikanische Musik gibt dabei den Rhythmus vor. Die heitere und fröhliche Ausstrahlung übt auf viele Menschen eine große Faszination aus und animiert sie dazu, Cha-Cha-Cha zu lernen.

Wie tanzt man Cha-Cha-Cha?

Wer Cha-Cha-Cha lernen möchte, muss zunächst wissen, dass dieser anders als andere kubanische Tänze von Beginn an im 4/4-Takt notiert wurde. Zudem liegt die Betonung auf dem ersten Taktschlag. Da es sich um einen sogenannten stationären Tanz handelt, fegt das Paar nicht übers Parkett, sondern tanzt weitestgehend am Platz. Ein wesentliches Element sind hier die charakteristischen Hüftbewegungen, während eher kleine Schritte vorgesehen sind. Will man Cha-Cha-Cha lernen und die Technik des Tanzes verinnerlichen, muss man zudem wissen, dass zwischen einer kubanischen und westlichen Variante differenziert wird.

Wo kann man Cha-Cha-Cha lernen?

Der Cha-Cha-Cha hat zwar seinen Ursprung in Kuba, kann aber selbstverständlich auch hierzulande gelernt werden. In den Tanzschulen des Landes werden unterschiedlichste Lateintänze von professionellen Tanzlehrern unterrichtet, so dass unter anderem auch die Möglichkeit besteht, den modernen Gesellschaftstanz Cha-Cha-Cha zu lernen. Tanzkurse für Anfänger beziehungsweise Fortgeschrittene widmen sich typischerweise den wichtigsten Tänzen des Welttanzprogramms, zu denen unter anderem auch der Cha-Cha-Cha gehört. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, sich ausschließlich diesem lateinamerikanischen Tanz zu widmen und so Cha-Cha-Cha in seiner ganzen Raffinesse zu lernen. Gemeinsam mit dem Partner oder auch als Single wird man auf der Suche nach passenden Angeboten in nahezu allen allgemeinen Tanzschulen fündig. Wenn die nächste Tanzschule zu weit entfernt ist, die Zeiten nicht mit Beruf und/oder Familie zu vereinbaren sind oder andere Gründe gegen einen Tanzschulbesuch sprechen, bedeutet dies keineswegs, dass man nicht Cha-Cha-Cha lernen kann. Nicht zuletzt der digitale Wandel hat eine vielversprechende Alternative hervorgebracht: Online-Tanzschulen. Videos, Chats und Tutorials bringen den Teilnehmern den Cha-Cha-Cha mithilfe des Internets näher. Die Tanzschüler sind anders als bei einem Selbstlernkurs nicht gänzlich auf sich alleingestellt und genießen zugleich maximale Freiheiten. So wird beispielsweise das Wohnzimmer zum Tanzstudio und Übungsfläche für alle, die Cha-Cha-Cha lernen möchten.

Tanzschule finden
Germany
Tanzschule finden
Tanzschule finden
Tanzschule finden
Tanzkurs.com
inhalt content
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 5 Sterne 5 Sterne
 Bewertung dieser Seite: von 5 ( Bewertungen)