Hiphop tanzen lernen – Tanzkurs

Wer Hiphop tanzen lernen möchte, denkt zunächst an spektakuläre Moves und weiß gar nicht so recht, wo er anfangen soll. Grundsätzlich ist es wichtig, den ersten Schritt zu machen und sich zu trauen, Tanzen zu lernen. Wenn es Hiphop sein soll, begegnet man dabei unter anderem den folgenden Moves:

  • Body Rolls
  • Indian Step
  • Babyfreeze
  • Sixstep
  • Bounce
  • Slide
  • Kick
  • Snake
  • Kick Cross Step

Bevor man sich jedoch an solche gewagten Hiphop-Moves wagen kann, gilt es, sich die Grundlagen anzueignen. Dies beginnt bereits beim Aufbau eines Rhythmusgefühls. Schritt für Schritt muss man dann Selbstsicherheit gewinnen und so tiefer in die Welt des Hiphops eintauchen.

Was ist Hiphop?

All diejenigen, die Hiphop tanzen lernen möchten, sollten wissen, dass es sich dabei nicht nur um einen Tanzstil handelt, der zuweilen den Urban Styles zugeordnet wird, sondern ebenfalls um eine Musikrichtung. Diese hat ihren Ursprung im afroamerikanischen Soul und Funk, wobei gleichzeitig der Rap, mit seinen Wurzeln in Jamaika, das Samplen sowie das Scratchen auch wichtige Elemente des Hip Hops sind. Abgesehen von einer Musikrichtung und einem Tanzstil beschreibt der Begriff Hiphop ebenfalls eine eigene Subkultur. Hiphop ist also nicht nur ein moderner Tanz, sondern vielmehr ein Lebensgefühl.

Breakdance

Der Breakdance hat sich aus dem Hiphop entwickelt und wurde zunächst vor allem von afroamerikanischen Jugendlichen in New York auf der Straße getanzt. Als musikalische Grundlage können neben Hiphop auch Pop und Funk dienen. Anfangs war das Breakdancing, das in den 1970er- und 1980er-Jahren noch als B-Boying bezeichnet wurde, für die Jugendlichen eine Alternative zur Gewalt auf der Straße. Anstatt sich Straßengangs anzuschließen, tanzten sie und lebten sich so aus. Mittlerweile hat sich der Breakdance zu einer Tanzform entwickelt, die vor allem aufgrund ihrer Athletik hohes Ansehen genießt.

Wo und wie kann man Hiphop lernen?

Junge Menschen, die Hiphop lernen möchten, bringen sich die betreffenden Moves oftmals selbst bei und üben gemeinsam mit ihren Freunden intensiv. Nichtsdestotrotz kann ein wenig fachliche Anleitung nicht schaden und dazu beitragen, das tänzerische Können nachhaltig zu verbessern. Ein klassischer Tanzkurs kommt für Hiphop-Fans allerdings oftmals nicht in Betracht, so dass es Alternativen bedarf. So liegt es nahe, dass man sich die Bewegungen und Schritte in Eigenregie beibringt. Kurse in Dance Academys oder auch der Besuch einer Online-Tanzschule können also durchaus interessante Alternativen sein. Allein oder auch gemeinsam mit den Freunden kann man im Zuge eines Online-Tanzkurses die Grundlagen des Hiphops erlernen oder sich auch spektakuläre Moves draufschaffen. Tanzen lernen kann man folglich ebenfalls vor dem PC beziehungsweise mittels Smartphone oder Tablet. Unabhängig davon, für welche Variante man sich schlussendlich entscheidet, darf man einen Tanzkurs niemals nur passiv konsumieren, sondern muss selbst aktiv werden, denn nur so kann man die Hiphop-Moves wirklich lernen.

Tanzschule finden
Germany
Tanzschule finden
Tanzschule finden
Tanzschule finden
Tanzkurs.com
inhalt content
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 5 Sterne 5 Sterne
 Bewertung dieser Seite: von 5 ( Bewertungen)