Kindertanzkurs

Kinder haben in der Regel viel Freude an Bewegung und Musik, so dass ein Kindertanzkurs ihren natürlichen Bedürfnissen gerecht wird. Im Zuge dessen geht es noch nicht so sehr darum, tanzen zu lernen, sondern vielmehr um eine sinnvolle und zugleich unterhaltsame Freizeitbeschäftigung für die lieben Kleinen.

Das Kindertanzen erfreut sich dementsprechend großer Beliebtheit und erfreut die Kinder ebenso wie die Eltern, die gerne zuschauen und sich daran erfreuen, wie ihre Kinder tanzen. Nicht selten endet ein Kindertanzkurs mit einer Vorführung vor den Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel, so dass der Nachwuchs das Erlernte voller Stolz präsentieren kann.

Wo werden Kindertanzkurse angeboten?

Dass Kinder tanzen lernen wollen, zeichnet sich oftmals schon früh ab. Sobald Musik erklingt, fangen viele Kinder an, sich rhythmisch dazu zu bewegen. Zunächst sind die Bewegungen unkoordiniert und folgen einzig und allein der inneren Gefühlslage des Kindes. Wer dies fördern möchte, begibt sich mitunter auf die Suche nach einem passenden Kindertanzkurs in der Nähe. Ein Online-Tanzkurs ist zwar örtlich und zeitlich flexibel, für Kinder aber eher ungeeignet.

Für die kindliche Entwicklung ist der Kontakt zu Gleichaltrigen von unschätzbarem Wert. Zudem können Kinder mit den Möglichkeiten des E-Learnings noch nicht so viel anfangen und erlernen neue Bewegungsmuster am besten unter fachlicher Anleitung. Dass ein Kindertanzkurs die richtige Wahl ist, steht somit außer Frage. Fraglich ist jedoch, wo man entsprechende Angebote findet. Wenn es um einen Tanzkurs geht, ist man logischerweise an der Tanzschule an der richtigen Adresse.

Dies trifft auch auf Kindertanzkurse zu, die von vielen Tanzschulen angeboten werden. Darüber hinaus engagieren sich hier auch zahlreiche Sportvereine, die nicht immer nur Kinderturnen für die Jüngsten im Angebot haben. Die örtliche Volkshochschule kann zuweilen ebenfalls eine lohnende Adresse sein. Eltern und Kinder, die nach passenden Tanzkursen suchen, haben somit mehr oder weniger die Qual der Wahl. Um die richtige Entscheidung treffen zu können, sollte man sich verschiedene Angebote ansehen und schauen, welcher Tanzkurs besonders gut ankommt.

Für welches Alter sind Kindertanzkurse geeignet?

Tanzkurse für Kinder werden für die unterschiedlichsten Altersgruppen angeboten. Bereits für Kleinkinder gibt es Tanzkurse, die nicht so sehr darauf abzielen, bestimmte Tanzschritte zu vermitteln, sondern sich vielmehr der Bewegungsförderung verschrieben haben. Ab etwa drei Jahren ist der Besuch eines Kindertanzkurses folglich durchaus denkbar. Ohne Druck und spielerisch tanzen die lieben Kleinen und bekommen so von Anfang an ein positives Körpergefühl vermittelt.

Aber auch für ältere Kinder und Jugendliche gibt es passende Tanzkurse. Klassische Gesellschaftstänze, Jazz Dance, Hip-Hop. Breakdance oder auch Ballett können dabei auf dem Plan stehen, so dass jedes Kind einen passenden Tanzkurs findet. Wer beispielsweise seinen großen Stars nacheifern und sich wie diese bewegen können möchte, muss nicht daheim vor dem PC die Moves nachahmen, sondern kann unter fachlicher Anleitung und gemeinsam mit Gleichgesinnten tanzen lernen. Insbesondere wenn es nicht nur um die Standards geht, ist ein Tanzkurs alles andere als uncool.

Wann sollten Eltern nach einem Kindertanzkurs Ausschau halten?

Bewegung und soziale Interaktionen sind wichtig für die kindliche Entwicklung und sollten auf unterschiedlichste Art und Weise gefördert werden. Eltern, die dies mithilfe eines Kindertanzkurses erreichen wollen, sollten allerdings auch den Wünschen und Neigungen ihres Kindes entsprechen. Selbst für die Kleinsten werden bereits Tanzgruppen angeboten, so dass Mütter und Väter ihr Kind einschätzen müssen, ob es Freude an einem Kindertanzkurs haben könnte.

Kinder, die Musik lieben und sich dazu gerne bewegen, sind geradezu prädestiniert für einen Kindertanzkurs. Zumindest auf einen Versuch kann man es hier ankommen lassen.

Welche Vorteile bietet ein Kindertanzkurs?

Im Gegensatz zu Tanzkursen für Erwachsene widmen sich Kindertanzkurse nicht vorrangig den klassischen Standard- und Lateintänzen.

Es geht vielmehr darum, die Kinder auf spielerische Art und Weise an die Bewegung zu Musik heranzuführen. Darüber hinaus können die Kleinen aber bereits erste Choreografien lernen und beispielsweise Auftritte absolvieren. Im Training werden vor allem die folgenden Aspekte geschult, die für das ganze weitere Leben von Vorteil sein können:

  • Disziplin
  • Körperbeherrschung
  • Koordination
  • Konzentration
  • Sozialkompetenz
  • Ausdauer

Möglicherweise entdeckt auch das eine oder andere Kind im Rahmen eines spielerischen Kindertanzkurses seine Leidenschaft fürs Tanzen und zeigt zudem entsprechendes Talent. So kann sich daraus ein erfüllendes Hobby oder sogar eine Karriere im professionellen Tanzsport ergeben.

Wie kann ein Kindertanzkurs als Online-Kurs funktionieren?

Nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder lassen sich teilweise Online-Tanzkurse finden.

Diese können zwar keinen klassischen Kindertanzkurs ersetzen, aber durchaus Kinder animieren, sich zu Musik zu bewegen. Möglicherweise offenbaren sich so verborgene Talente, die es zu fördern gilt. Eltern sollten dann gegebenenfalls darüber nachdenken, ihrem Nachwuchs die Teilnahme an einem Kindertanzkurs zu ermöglichen.

Achtung! Zwei Tipps aus der Redaktion

Kindertanzkurse erfreuen nicht nur die lieben Kleinen, sondern begeistern auch die Eltern. Diese begrüßen es sehr, wenn ihre Kinder das Tanzen lernen und sich viel bewegen.

Mütter und Väter sollten sich hier allerdings etwas zurücknehmen und ihren Enthusiasmus zügeln, schließlich soll das Ganze vor allem dem Kind gefallen. Mithilfe der folgenden Tipps aus unserer Redaktion kann dies besser gelingen.

Geben Sie Ihrem Nachwuchs die Gelegenheit, den Kindertanzkurs zu testen!

Eltern, die dem Wunsch ihres Kindes entsprechen, an einem Kindertanzkurs teilzunehmen, sollten nicht sofort langfristige Verträge eingehen. Es ist sinnvoller, sich das Ganze erst einmal unverbindlich anzuschauen und ein paar unverbindliche Probestunden zu vereinbaren.

So kann das Kind mitunter auch mehrere Tanzkurse testen und dann vergleichen. Auf diese Art und Weise lässt sich der richtige Tanzkurs für den Nachwuchs finden. Möglicherweise zeichnet sich auch schnell ab, dass das Kind die Lust verliert oder keine besondere Freude am Tanzen entwickelt.

Berücksichtigen Sie die Wünsche Ihres Kindes!

Viele Eltern wünschen sich in jeglicher Hinsicht eine optimale Förderung ihres Nachwuchses und setzen dabei unter anderem auch auf Ballett.

Dabei handelt es sich ohne Frage, um eine gute Schule in Sachen Koordination, Disziplin und Körperbeherrschung, aber das Kind sollte dazu nicht gezwungen werden. Stattdessen sollten die Wünsche des Kindes stets im Fokus stehen und vorgeben, ob und welcher Kindertanzkurs es sein soll.

Tanzschule finden
Germany
Tanzschule finden
Tanzschule finden
Tanzschule finden
Tanzkurs.com
inhalt content
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 5 Sterne 5 Sterne
 Bewertung dieser Seite: von 5 ( Bewertungen)